Natürliche Hangsicherung und Schutz der Umgebung.

Puh, wir haben echt lange gesucht um zu guter Letzt das perfekte Grundstück zu finden. Vor uns liegt ein extrem steiles Gefälle, bewachsen mit vielen Brombeersträuchern, Wiese und einem wunderbaren alten Baum, einer Eiche.

Die Hanglage

Dieses Plätzchen hat uns mit jedem Besuch ein Stückchen besser gefallen und es war schnell klar, dass wir hier unser Haus errichten wollen. Eine Herausforderung steht uns zwar mit dem Hang bevor aber hierfür haben wir bereits die ideale und vor allem umsetzbare Lösung. Wenn du dazu mehr erfahren willst kannst du dir gerne den Artikel Bauen MIT dem Hang vornehmen. Das Thema, worüber ich heute schreibe handelt viel mehr um einen wunderbaren Baum, den es zu erhalten gilt.

Der Baum bleibt.

Erstmals am Grundstück angelangt, ist uns gleich ein alter Eichenbaum ins Auge gefallen. Dieser hat im oberen Bereich des Grundstücks, ziemlich nahe an der Straße, seine Wurzeln geschlagen. Von diesem Zeitpunkt an, noch bevor ein Entwurf oder Plan ausgearbeitet wurde stand für uns fest: Der Baum bleibt. Auch der Architekt und der später dazu gestoßene Baumeister waren von der Idee, den Baum in das Hauskonzept zu integrieren, begeistert.

Integration in das Wohnraumkonzept

Nach einigen Skizzen und Ideen hat es unser Architekt geschafft die Eiche zu integrieren, und das Haus rund um den Baum zu planen. In der Detailansicht im Einreichplan ist das Resultat am besten zu sehen. Die Ebene, die in späterer Folge unser Haus tragen wird, ist gleich auf mit der Straße, rund um den Baum wird ein Freiraum geplant, damit dieser genügend Raum um den Stamm hat. Im Dachaufbau wird eine kleine Rundung ausgespart und damit die Baumkrone so beibehalten werden kann wie sie ist.

Natürliche Hangstabilität

Unabhängig von unserem Wunsch den Baum zu erhalten bringt dieser einen weiteren Nutzen mit sich. Da es sich bei diesem Grund um ein sehr steiles Gefälle handelt, ist jede Bodensicherung von Wert. Die Eiche, die vermutlich schon einige Jahre hinter sich hat, ist in der Erde fest verwurzelt und sichert somit den Hang zusätzlich vorm Abrutschen. Sozusagen eine natürliche Hangsicherung.

Als kleines Topping ist um den Baum herum eine Sitzgelegenheit aus Holz geplant. Wir freuen uns schon jetzt auf das zukünftige Wohlfühlplätzchen unter der Baumkrone.

 

Wir bauen mit der Natur


 

das könnte dich auch Interessieren: